Zahlen/Fakten

WegweiserDas Gemeindegebiet erstreckt sich nördlich von Wies-Wiezikon bis zum südlichen Abhang des Hörnli und vom St. Gallischen Schönau im Osten bis fast nach Itaslen im Westen. Die Bevölkerung ist auf verschiedene Siedlungen und Weiler verteilt. Dussnang, Fischingen und Oberwangen bilden grössere Dorfkerne. Daneben befinden sich in der Gemeinde kleinere Orte und Weiler wie Au, Dingetswil, Schurten, Bernhardsriet oder Vogelsang.

Höhenlage 551 m bis 991.1 m
Lage Südlichste Gemeinde im Kanton Thurgau
Höchster Punkt 991.1 m (Fischinger-Grat, Höchster Punkt im Kanton Thurgau)
Angrenzende Kantone St. Gallen, Zürich
Angrenzende Gemeinden Bichelsee-Balterswil TG, Eschlikon TG, Sirnach TG, Kirchberg SG, Mosnang SG, Sternenberg ZH, Turbenthal ZH, Wila ZH
Fläche in ha 3062
davon Landfläche 3042
         Wald, Gehölze 1415
         Landw. Nutzflächen 1430
         Siedlungsflächen 193
Gemeindestrassennetz 90 km
Bevölkerungsdichte 0.8 Einwohner pro ha Landfläche


Einwohnerzahl (Stand per 31.12.2016)

Niedergelassene Schweizer: 2453
Ausländer:   227
Total Einwohner 2680


Bevölkerungsbewegung

Jahr Einwohner
1850 2050
1900 2600
1910 2700
1980 2250
1990 2422
2000 2639
2008 2600
2009 2562
2010 2581
2011 2554
2012 2577
2013 2540
2014 2563
2015 2638

 

Gemeinde-Publikationsorgane

- Regi Die Neue (FischingerInfos i.d. Regel am letzten Dienstag des Monats / Grossauflage)
- Anschlagkasten beim Gemeindehaus in Dussnang
- Amtsblatt des Kantons Thurgau (wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist)